Rechtsgrundlagen
 

Rechtliche Grundlagen für die Tätigkeit der ZLS

 

 

Die ZLS ist u.a. im harmonisierten durch EG-Richtlinien geregelten Bereich tätig. Die nach EG Vertrag vorgeschriebene Umsetzung der EG-Richtlinien in deutsches Recht erfolgt zusammengefasst für Produktgruppen in den nachfolgend genannten Gesetzen und Verordnungen.

 

 

Richtlinienbereich

Konsolidierte Fassung

Umsetzung in
dt. Recht

Elektrische Betriebsmittel

bis 19.04.2016: Richtlinie 2006/95/EG
ab  20.04.2016: Richtlinie 2014/35/EU

ProdSG
 1. ProdSV

Aerosolpackungen

Richtlinie 75/324/EWG

ProdSG
13. ProdSV

Einfache Druckbehälter

bis 19.04.2016:Richtlinie 2009/105/EG
ab  20.04.2016 Richtlinie 2014/29/EU

ProdSG
6. ProdSV

Spielzeug

Richtlinie 2009/48/EG
(Richtlinie 88/378/EWG)

ProdSG
2. GPSGV

Persönliche Schutzausrüstung

bis 20.04.2018 Richtlinie 89/686/EWG
ab 21.04.2018 Verordnung 2016/425/EU

ProdSG
8. ProdSV

Gasverbrauchseinrichtungen

bis 20.04.2018 Richtlinie 2009/142/EG
ab 21.04.2018 Verordnung 2016/426/EU

ProdSG
7. ProdSV

Explosivstoffe für zivile Zwecke

Pyrotechnische Gegenstände

bis 19.04.2016: Richtlinie 93/15/EWG
ab  20.04.2016: Richtlinie 2014/28/EU
Richtlinie 2007/23/EG

SprengG
1. SprengV

Explosionsschutz

bis 19.04.2016: Richtlinie 94/9/EG
ab  20.04.2016: Richtlinie 2014/34/EU

ProdSG
11. ProdSV

Sportboote und Wassermotorräder

bis 17.01.2016: Richtlinie 94/25/EG
geändert durch  Richtlinie 2003/44/EG
ab 18.01.2016: Richtlinie 2013/53/EU

ProdSG
10. ProdSV

Aufzüge

bis 19.04.2016: Richtlinie 95/16/EG
ab  20.04.2016: Richtlinie 2014/33/EU

ProdSG
12. ProdSV

Druckgeräte

bis 18.07.2016: Richtlinie 97/23/EG

ab 19.07.2016: Richtlinie 2014/68/EU*

ProdSG
14. ProdSV

14. ProdSV (neu)

Maschinen

Richtlinie  2006/42/EG
(Richtlinie 98/37/EWG)

ProdSG
9. ProdSV

Ortsbewegliche Druckgeräte

Richtlinie 2010/35/EU

ODV

Outdoor

Richtlinie 2000/14/EG
geändert durch
Richtlinie 2005/88/EG
 

BImSchG
32. BImSchV

 

Das Geräte- und Produktsicherheitsgesetz - GPSG - ist mit Wirkung vom  30.11.2011 außer Kraft getreten und wurde durch das Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) mit Wirkung vom 01.12.2011 ersetzt..

* Artikel 13 ("Einstufung von Druckgeräten") tritt bereits am 01.06.2015 in Kraft.

 

 

 

Erläuterungen:

 

ProdSG
Product Safety Act

Produktsicherheitsgesetz
Act on making products available on the market

GGBefG

Gefahrgutbeförderungsgesetz

ODV

Ortsbewegliche-Druckgeräte-Verordnung

SprengG

Sprengstoffgesetz

SprengV

Verordnung zum Sprengstoffgesetz

BImSchG

Bundesimmissionsschutzgesetz

BImSchV

Verordnung zum Bundesimmissionsschutzgesetz

 

 

Die sich aus der Verordnung (EG) Nr. 1882/2003 des europäischen Parlaments und des Rates vom 29. September 2003 zur Anpassung der Bestimmungen über die Ausschüsse zur Unterstützung der Kommission bei der Ausübung von diesen Durchführungsbefugnissen, die in Rechtsakten vorgesehen sind, für die das Verfahren des Artikels 251 des EG-Vertrags gilt, an den Beschluss 1999/468/EG des Rates ergebenden änderungen wurden bisher nicht in die von uns zur Verfügung gestellten Dateien eingepflegt, da diese änderungen lediglich administrative Relevanz besitzen.

Verordnung (EG) Nr. 1882/2003 

 

 

Die von uns zusammengestellten Richtlinien, Gesetzes und Verordnungstexte dienen lediglich der Information und beinhalten keine abschließende und tagesaktuelle Darstellung. Rechtlich verbindliche Richtlinien-, Gesetzes- und Verordnungstexte entnehmen Sie bitte dem Amtsblatt der Europäischen Union, dem Bundesgesetzblatt, dem Bundesverkehrsblatt und dem Bundesarbeitsblatt.

 

Wir verweisen diesbezüglich ausdrücklich auf unseren im Impressum vorhandenen Haftungsausschluss (Disclaimer).