FAQ
 

FAQs

Mit den FAQs konkretisiert die ZLS im Interesse einer einheitlichen und transparenten Verwaltungspraxis die gesetzlichen Vorschriften für zugelassene Stellen. Die Antworten auf die FAQs beruhen auf den verbindlichen Vorgaben des ProdSG sowie den ZEK-Beschlüssen. Die ZLS legt daher die in den FAQs dargelegten Grundsätze ihren Verwaltungsentscheidungen zugrunde.

Folgende allgemeine Fragen wurden an die ZLS gerichtet:

  German/English Version - not authorized by ZLS

 

2015

 

25.11.2015
15-03

Abgrenzung des ausgeschlossenen Bereiches für Tätigkeiten
zugelassener Überwachungsstellen

Antwort

15.09.2015
15-02

Wie hat der Inhalt in einer Prüfbescheinigung mit Bezug auf die Auflistung der Mängel auszusehen, wenn eine überwachungsbedürftige Anlage nicht dem Stand der Technik i. S. d. § 2 Abs. 10 BetrSichV entspricht?

Antwort - Gestrichen -

"Anmerkung: Die AG des Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik hat zu dieser Frage einen Beschluss "Jan 16/02" zum einheitlichen Vollzug gefasst."

09.07.2015
15-01

Muss das Dokument AfPS GS 2014:01 PAK als Prüfgrundlage auf dem GS-Zeichen-Zertifikat angegeben werden und falls ja, wie?

Antwort

2014

 

14.08.2014
14-01

Wie beurteilt sich, ob ein ausländischer Bildungsabschluss als ein "als gleichwertig anerkannter Abschluss" im Rahmen der Qualifikationsanforderungen an das Personal nach Ziffer 3.1.3.1 der ZÜS-Richtlinie angesehen werden kann?
Erfüllen z.B. österreichische HTL-Ingenieure diese Voraussetzung?
Antwort

2013

 

11.09.2013
13-01

Erfüllen Meister und Techniker die Qualifikationsanforderungen der ZÜS-RL (Punkt 3.1.3.1) für das mit den Fachaufgaben beauftragte Personal
Antwort

2012

 

11.04.12
12-01

Reicht die Erfüllung der Anforderungen einer harmonisierten Norm aus, um auch alle Anforderungen der entsprechenden Richtlinie zu erfüllen?
Antwort

10.04.12
10-09rev2

Wie werde ich ab 01.01.2010 eine Notifizierte Stelle (notified body) nach Richtlinie?
Antwort

2010

 

12.08.10
10-08rev1

Bleibt meine Notifizierung im Rahmen einer europäischen Richtlinie nach dem 01.01.2010 bestehen?
- in Überarbeitung -

12.08.10
10-07rev1

An wen muss ich mich für eine Erweiterung der bestehenden Anerkennung/ Akkreditierung ab 01.01.2010 wenden?
Antwort

derzeit gestrichen

12.08.10
10-06rev1

Was passiert mit meinen bestehenden Bescheiden der ZLS ab 01.01.2010? Ist ein vor dem 01.01.2010 ausgestellter Bescheid/Urkunde weiter gültig oder muss dieser neu ausgestellt werden?
Antwort

gestrichen

10.02.10
10-05

Können FI-Berichte, die von anderen GS-Stellen erstellt wurden und vom Hersteller vorgelegt wurden im GS-Zeichen-Zuerkennungsverfahren verwendet werden?
Antwort

10.02.10
10-04rev2

- in Überarbeitung -

10.02.10
10-03

Darf für ein Produkt gleichzeitig bei mehreren Stellen ein Antrag auf erstmalige GS-Zeichen-Zuerkennung gestellt werden?
Antwort

14.01.10
10-02

Wie lange darf eine Fertigungsstätten-Inspektion zurückliegen, damit sie im Rahmen der GS-Zeichen-Zuerkennung als "Werkserstbesichtigung" verwendet werden kann?
Antwort

aufgenommen im ZEK-GB-2006-01 rev.1

04.01.10
10-01

Kann ein Produkt, das zum Zeitpunkt der Herstellung zu Recht mit dem GS-Zeichen gekennzeichnet worden ist, nach Ende der Laufzeit oder Kündigung des Zertifikats aus formellen Gründen (Ungültigwerden des Zertifikates), weiterhin in Verkehr gebracht werden (wie z.B. bei Lagerung von GS-gekennzeichneten Produkten)?

- Ersatz für den gestrichenen Beitrag vom 20.08.2009 unter "Aktuelles"

Antwort

2009

 

14.12.09
09-07

Was passiert nach dem 01.01.2010 wenn mein Bescheid ausläuft und ich eine Reakkreditierung bzw. erneute Anerkennung möchte?
Antwort

GESTRICHEN

14.12.09
09-06

Wie werde ich ab 01.01.2010 eine Notifizierte Stelle (notified body) nach Richtlinie?
Antwort

ERSETZT DURCH FAQ 10-09 rev.1 vom 12.08.2010

14.12.09
09-05

Wer wird ab 01.01.2010 eine Anerkennung für GS Stellen nach § 11 Abs. 2 und 3 GPSG durchführen?
Antwort

gestrichen

14.12.09
09-04

Wer wird ab 01.01.2010 ein Anerkennungsverfahren für zugelassene Überwachungsstellen nach § 17 Abs. 5 GPSG durchführen?
Antwort

GESTRICHEN

14.12.09
09-03

Bleibt meine Notifizierung im Rahmen einer europäischen Richtlinie nach dem 01.01.2010 bestehen?
Antwort

ERSETZT DURCH FAQ 10-08 rev. 1 vom 12.08.2010

14.12.09
09-02

An wen muss ich mich für eine Erweiterung der bestehenden Anerkennung/ Akkreditierung ab 01.01.2010 wenden?
Antwort

ERSETZT DURCH FAQ 10-07 rev. 1 vom 12.08.2010

14.12.09
09-01

Was passiert mit meinen bestehenden Bescheiden der ZLS ab 01.01.2010? Ist ein vor dem 01.01.2010 ausgestellter Bescheid/Urkunde weiter gültig oder muss dieser neu ausgestellt werden?
Antwort

ERSETZT DURCH FAQ 10-06 rev. 1 vom 10.08.2010

2008

 

German/English Version - not authorized by ZLS

28.01.2014
08-02 rev.2

Ersatz für 05-06


Muss bei einem mit dem GS-Zeichen gekennzeichneten Produkt derjenige, der als Hersteller auf dem Produkt erkennbar ist, Inhaber des GS-Zertifikates sein?
Antwort
Answer
 

09.01.08
08-01


Wie kann eine zugelassene Stelle (Prüfstelle) die Verfügbarkeit der erforderlichen Prüf- und Messmittel nachweisen?
Antwort
 

2007

 

20.12.07
07-03


Wie kann gewährleistet werden, dass Prüfmittel im Sinne der Ziffer 5.6.2 der DIN EN ISO/IEC 17025 rückgeführt sind?
Antwort
 

25.10.07
07-02


Eine von der ZLS benannte und ggfs. notifizierte Stelle für Qualitätssicherungssysteme (ZQ) möchte die Datenerfassung vor Ort (Audit) von Mitarbeitern durchführen lassen, die in einer anderen Rechtsperson innerhalb der eigenen Unternehmensgruppe mit Sitz außerhalb Deutschlands angestellt sind.
Ist dies zulässig und ggf. unter welchen Voraussetzungen?
Antwort
 

11.05.07
07-01


Ist das Ignorieren der Gebrauchsanleitung/Bedienungsanleitung durch den Verbraucher/Endnutzer als vorhersehbare Fehlanwendung im Sinne des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes (GPSG) zu bewerten?
Antwort
 

2006

 

06.10.06
06-04 rev. 1


Urkunden, Prüfbescheinigungen - elektronische Signatur

Welche Voraussetzungen gelten für die elektronische Handhabung von Urkunden?

Welche Anforderungen werden bei Prüfbescheinigungen im Außen- bzw. Innenverhältnis an die elektronische Signatur gestellt?
Antwort
 

23.08.06
06-03 rev.1


Eine von der ZLS benannte und notifizierte Stelle möchte für EG-Baumusterprüfungen auf Prüfberichte der eigenen Unternehmensgruppe mit Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zurückgreifen.

Ist dies zulässig und ggf. unter welchen Voraussetzungen?
 

29.05.06
06-02 rev.1


Welche Mindestkriterien gelten für die Einbindung von Personal in eine zugelassene Stelle/zugelassene Überwachungsstelle?
Antwort
 

24.04.06
06-01


Sind die Prüfer von zugelassenen Überwachungsstellen (ZÜS) den Sachverständigen nach § 2 Abs. 2 der 21. BImSchV gleichgestellt und dürfen diese die Prüfung der Gasrückführung an Tankstellen vornehmen?

Wenn ja, ab wann dürfen zugelassenen Überwachungsstellen Gasrückführsysteme an Tankstellen abnehmen?
Antwort

GESTRICHEN
 

2005

 

28.07.05
05-06


Muss bei einem mit dem GS-Zeichen gekennzeichneten Produkt derjenige, der als Hersteller auf dem Produkt erkennbar ist, Inhaber des GS-Zertifikates sein?

Sind sog. GS-Nebenausweise bei der GS-Zeichen-Zuerkennung möglich bzw. gültig?
Antwort

ZURÜCKGEZOGEN; UNGÜLTIG SEIT 08.04.2008
→ ersetzt durch faq 08-02  08.04.2008

 

30.06.05
05-05 rev.1

Zugelassene Überwachungsstellen
Welche Auswirkungen ergeben sich für die Erfassung von anlagenspezifischen Daten durch zugelassene Überwachungsstellen, wenn in einem Bundesland keine Dateiführende Stelle benannt ist?
Antwort
 

14.02.05
05-04


Ein Produkt soll mit dem GS-Zeichen gekennzeichnet werden. Da der Hersteller nicht beabsichtigt, das Produkt im deutschsprachigem Raum in Verkehr zu bringen, stellt eine GS-Stelle die Frage, ob damit im Rahmen der Zuerkennung des GS-Zeichens auf eine deutsche Gebrauchsanleitung verzichtet werden kann.
Antwort
 

10.02.05
05-03


Mit der Verordnung zur Anpassung der Gefahrstoffverordnung an die EG-Richtlinie 98/24/EG und andere EG-Richtlinien vom 23. Dezember 2004 (veröffentlicht im Bundesgesetzblatt 2004 Teil I, Nr. 74) wurde mit Artikel 9 auch die Betriebssicherheitsverordnung geändert.
Hat diese änderung Auswirkung auf die Richtlinie der ZLS über Anforderungen bei der Akkreditierung zugelassener Überwachungsstellen,  vor allem auf die Mindestanzahl des Prüfpersonals?
Antwort
 

04.02.05
05-02


Kann für ein Produkt, das als Bausatz in den Verkehr gebracht werden soll, ein GS-Zeichen zuerkannt werden und welche Voraussetzungen sind dabei ggf. zu beachten?
Antwort
 

04.02.05
05-01


Muss im Rahmen der Zuerkennung des GS-Zeichens für ein Produkt, das einer Rechtsverordnung nach § 3 Abs.1 GPSG (z. B. 1. GPSGV für elektrische Betriebsmittel) unterliegt, die Gebrauchsanleitung überprüft werden, wenn weder die zuständige Rechtsverordnung nach § 3 Abs. 1 GPSG noch die in einer nach dieser Rechtsverordnung veröffentlichte Norm dies fordern?
Antwort
 

2004

 

20.12.04
04-04 rev. 1


Kann einem Hersteller, der nicht im EWR ansässig ist (z. B. China) und auch keinen Bevollmächtigten oder Einführer nachweisen kann, ein GS-Zeichen zuerkannt werden?

Welche Maßnahmen muss die GS-Stelle im Rahmen der Zuerkennung des GS-Zeichens in diesem Fall treffen?
Antwort
 

12.10.04
04-03


Wann ist für einen Hersteller ein Wechsel der benannten Stelle möglich?
Antwort
 

12.10.04
04-02 rev.1


Welche allgemeinen Anforderungen stellt die ZLS an das Personal von Zertifizierungsstellen?
Antwort
 

12.10.04
04-01


Unter welchen Voraussetzungen können Prüfungen und Messungen beim Hersteller oder am Aufstellungsort bei der Zuerkennung eines GS-Zeichens erfolgen?
Antwort